Stadtzeitung Augustin

@ (Translation goes here!)

Stadtzeitung Augustin

Wohl jedes Kind in Wien kennt den Augustin: nicht nur den bekannten Spielmann, der im 17. Jahrhundert mit seinem Humor die Pest überlebte, sondern auch die aktuelle  Straßenzeitung. Sie bietet Menschen, die vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen sind, ein Stück Hoffnung, die Möglichkeit, selbst etwas zu verdienen, ist aber auch eine Möglichkeit, kritische Gedanken “unter die Leute” zu bringen. Längst ist der Augustin “das soziale Gewissen Wiens” meint etwa der Publizist Fritz Hausjell.
OBJENTIS unterstützt 2013 den Augustin mit einem “liebhaber_innenbeitrag” von € 300.
Wenn Sie den Augustin unterstützen wollen, kaufen sie doch einfach eine Zeitung im Straßenverkauf (sie erscheint 14-tägig).

Weitere Möglichkeiten finden Sie auf der Homepage:
www.augustin.or.at