Migrationsprojekt-Begleitung

Die zentrale Bedeutung von Daten

Bei der Ablöse bzw. Modernisierung von bestehenden Systemen muss neben der „klassischen“ Qualitätssicherung der Anwendung sehr oft eine Migration des über viele Jahre gewachsenen Datenbestandes geplant und durchgeführt werden. Diese Migration ist von zentraler Bedeutung, da die Integrität der Daten bewahrt bleiben muss und diese Daten weiterverwendet werden.

Die zentrale Aufgabe einer Migrationsbegleitung ist die Überprüfung der Datenintegrität nach der Migration. Dabei können verschiedene Methoden zum Einsatz kommen, wie der Datenbankvergleich über Queries im Alt- bzw. Neusystem oder die Überprüfung durch Stichproben. Darüber hinaus bietet sich auch die Auswertung von Attributen der Datensätze an und darauf basierend die Überprüfung von entsprechenden Korrelationen zwischen den Daten. Welche der möglichen Methoden im jeweiligen Projekt zum Einsatz kommt, hängt von der Menge und der Komplexität der Migrationsdaten ab.

Leistungen

Datenmigrationsprojekte erfordern aufgrund des Eingriffs in den bestehenden Datenbestand eine sorgfältige Planung und Durchführung. Notwendige Schritte können unter anderem sein:

Nutzen

Scroll to Top